Reise blog von Travellerspoint

Thailand 5 Phuket & Koh Lanta

Der Flug nach Phuket war ziemlich angenehm. Ich musste zwar nach Singapur fliegen und da 4 Stunden warten, aber da bin ich mir unterdessen ja schon ganz anderes gewohnt :) Also von Phuket an und für sich kann ich euch nicht so viel erzählen (und Fotos hab ich auch keine). Ich wollte da nicht länger bleiben, irgendwie stell ich mir da Tourismus pur vor. Hab also nur eine Nacht in Phuket Town übernachtet... aber die war ziemlich lustig. Ich hab nach meiner Ankunft noch kurz ein paar Frühlingsrollen in einem Restaurant gegessen. Da ist ein älterer Thai zu mir gekommen und hat gefragt, ob ich denn ganz alleine da bin und so... auf jeden Fall hat er mich dann zu sich und seinen Freunden an den Tisch eingeladen. Und dann gings los... ich bekam dutzende von Schüsselchen vor die Nase gestellt und seine Schwester hat mir immer mal wieder eine Gabel von irgendwas thailändischen in den Mund gesteckt :) Die anderen haben Karaoke gesungen. Ich sollte auch... konnte sie dann aber davon überzeugen, dass mein thailändisch jetzt dafür nun wirklich nicht ausreicht :) Sie konnten allerdings so gut wie kein Englisch, woraus ziemlich lustige Hand und Fuss Gespräche geworden sind. Hab dann noch mit den Frauen getanzt und sie haben mir beigebracht, wie man in Thailand tanzt. Ausserdem bekam ich einen Drink nach dem anderen vor die Nase gestellt :) Am Schluss durfte ich nicht mal mein eigenes Abendessen bezahlen :) Rainy (die viele thailändische Freunde hat) hat immer gesagt, dass die einen behandeln wie eine Königin, wenn man sie ein bisschen besser kennt... kann ich nur unterschreiben :) War ein richtig toller Abend!

Am nächsten Morgen ging meine Odysee dann los. Ich wollte mit dem Boot nach Koh Phi Phi und von da weiter nach Koh Lanta. Ich wusste aber nicht wo der Hafen ist (ok, ich hab mich einfach zu wenig informiert ;)). Hab dann gedacht, ich frag einfach den Taxifahrer. Der sprach aber KEIN EINZIGES Wort Englisch. Also hab ich mich nach Patong fahren lassen. Das ist der Hauptstrand und ich dachte, da wird wohl eine Fähre fahren. Nach 3/4 Stunden waren wir da und haben einen englisch sprechenden Taxifahrer gefragt wo ich denn hin soll. Der meinte, ich wäre hier komplett falsch, die Fähre fahre in Phuket Town... NOOOO, da bin ich doch gerade hergekommen. Also alles wieder zurück... dann bringt mich der Taxifahrer doch tatsächlich zum Güterhafen. Hab dann wieder einen Dolmetscher gefunden und der hat ihm gesagt wo ich hin muss. Am Hafen angekommen war die Fähre nach Phi Phi natürlich schon lange weg... zu diesem Zeitpunkt ist mir das ganze mit sich nicht nerven wenn man eh nichts änderm kann etwas schwer gefallen ;)

Ein netter (englischsprechender!!!) Thai hat mir dann gesagt, dass auch ein Bus nach Lanta fährt. Also bin ich zum Busbahnhof und habe tatsächlich einen Platz in einem Minivan bekommen. Aber die Fahrt war Horror... 6 Stunden in einem nicht klimatisierten Auto bei ca. 32 Grad Aussentemperatur. Aber am Abend bin ich dann im Hotel angekommen. Hab ein Zimmer nur mit einem Ventilator gebucht... am nächsten Tag aber gleich in eines mit Aircon gewechselt. Es ist sooooo heiss und feutcht hier. Ohne Klima gehts echt nicht. Aber ein schönes Hotel hab ich hier

Mein Hotel

Mein Hotel

Ich bin extra nicht in die Tourizone gegangen... und war echt ziemlich alleine am Strand

Long Beach Koh Lanta

Long Beach Koh Lanta


DSC04487

DSC04487


DSC04486

DSC04486

Am Abend wollte ich den Sonnenuntergang schauen... da ist so ein kleines Mädchen mit offenen Armen auf mich zuglaufen und wollte mich gar nicht mehr los lassen. Kinder in der ganzen Welt sind gleich... wenn man die herumwirbelt, lassen die einen gar nicht mehr los... und ich kam auch nicht von ihr los :)

Mein kleines Klammeräffchen <img class='img' src='http://www.travellerspoint.com/Emoticons/icon_smile.gif' width='15' height='15' alt=':)' title='' />

Mein kleines Klammeräffchen :)

Habs dann aber doch noch zum Sonnenuntergang geschafft

Sonnenuntergang auf Koh Lanta

Sonnenuntergang auf Koh Lanta

Auf den Klippen ist dann das nächste Thaimädchen gekommen und hat mein IPhone aus meiner Tasche geklaut. Die hatte sone Freude da rumzudrücken :)

Ach...welche Freude so ein IPhone machen kann <img class='img' src='http://www.travellerspoint.com/Emoticons/icon_smile.gif' width='15' height='15' alt=':)' title='' />

Ach...welche Freude so ein IPhone machen kann :)

Ansonsten hab ich hier nicht viel gemacht. Koh Lanta ist süss. So wie Koh Samui vor wahrscheinlich 20 Jahren :) Ich geniesse im Moment das Alleinesein und habe nicht das Bedürfnis neue Leute kennenzulernen. Bin ja sowieso bald zu Hause und freue mich auf meine Leute... die mich seit Jahren kennen und ich nicht immer von vorne anfangen muss. Das kann nämlich ziemlich anstrengend sein. Aber zum Glück hatte ich auf der Reise ja meistens Leute für länger kennengelernt.

Morgen gehts mit dem Boot nach Koh Muk... in die totale Einsamkeit... aber vielleicht auch ins richtige Paradies :)

Eingestellt von Nadine Lüthi 05:18

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint