Reise blog von Travellerspoint

Vietnam 5 Hoi An

Im klapper Bus nach Hoi An haben Rainy und ich zwei nette Deutsche kennengelernt und sind abends mit ihnen indisch essen gegangen… ich war absolut begeistert (also vom Essen, nicht von den Typen :)).

Am nächsten Tag, nachdem wir ausgeschlafen und gefrühstückt hatten (es war eine ziemlich lange Nacht und mindestens ein Mojito zu viel ;)) haben wir uns Fahrräder ausgeliehen und sind zum Strand gefahren. Schon alleine der Weg dahin war ein absolutes Highlight! Und dann: Endlich wieder am Meer!!! War ein richtig schöner Tag! Da haben wir dann noch Hanna kennengelernt, eine Vietnamesin, deren Familie am Strand ein Restaurant betreibt, und Mimi… der süsseste Hund ever :)

DSC04112

DSC04112


DSC04109

DSC04109


Süsser geht echt nicht mehr <img class='img' src='http://www.travellerspoint.com/Emoticons/icon_smile.gif' width='15' height='15' alt=':)' title='' />

Süsser geht echt nicht mehr :)


DSC04104

DSC04104


DSC04100

DSC04100


Endlich wieder am Meer...

Endlich wieder am Meer...


DSC04094

DSC04094

Für den nächsten Tag hatten wir eine Tour nach My Sun gebucht. Ein Gelände mit Ruinen, die im Krieg ziemlich gelitten haben. Dieser Tag war allerdings etwas für die Katz. Wir haben mehr gewartet als etwas anderes. Und My Sun hat mich nach Ayutthaya jetzt auch nicht so vom Hocker gehauen. Am Schluss sind wir allerdings mit dem Boot zurückgefahren, das war toll.

DSC04142

DSC04142


DSC04136

DSC04136


DSC04126

DSC04126


DSC04123

DSC04123


DSC04122

DSC04122


DSC04120

DSC04120


DSC04119

DSC04119


DSC04151

DSC04151


DSC04156

DSC04156


DSC04162

DSC04162

Am Abend waren wir noch shoppen. Ich sag euch, Hoi An ist einfach ein Shopping-Paradies… es gibt sooooo viele schöne Sachen! Ich habe an diesem Tag noch einen Wintermantel bei einem Schneider in Auftrag gegeben. Ja ich weiss, Wintermäntel bei 30 Grad ist mässig sinnvoll, aber ich ein Mantel in der Farbe die ich wollte und genau auf mich zugeschnitten für CHF 40.-, da konnte ich nicht wiederstehen :) (Mami, ihr bekommt dann bald das nächste Päckli heimgeschickt :)).

Das Meisterstück <img class='img' src='http://www.travellerspoint.com/Emoticons/icon_smile.gif' width='15' height='15' alt=':)' title='' />

Das Meisterstück :)

Am letzten Tag (die Joel und Stefan waren unterdessen auch angekommen) waren wir nochmal ein bisschen shoppen und ich konnte meinen Mantel abholen! Den Rest des Tages haben wir am Strand verbracht. Am Abend hab ich den Sleeping Bus nach Nha Trang genommen. Rainy hatte eigentlich auch reserviert, hat sich aber kurzfristig umentschieden und bleibt jetzt noch 2 Tage länger.
Hoi An ist einer der schönsten Orte, die ich je gesehen habe. Diese Stadt hat unglaublich viel Charme und all die Lampions am Abend sind einfach wunderschön! Und zum Strand sinds auch nur 3km… absolut perfekte Kombination.

DSC04171

DSC04171


DSC04173

DSC04173


DSC04175

DSC04175


Hoi An by night

Hoi An by night


Hoi An by night

Hoi An by night


Hoi An by night

Hoi An by night

Nun noch zu meinem Sleeping Bus. Die haben mich doch tatsächlich in einen Bus der unteren Kategorie gesteckt. D.h. ich bin mehr gesessen als gelegen, ich hatte kein Licht und ein Klo gabs auch nicht (und nach 22.00h gabs keine Pause mehr bis wir morgens um 6.30h angekommen sind). Auf der Raststätte, bei der wir die letzte Pause hatten, hab ich für 10‘000 Dong ein kleines Wasser gekauft und mit einer 500‘000 Note gezahlt (hatte leider nichts anderes mehr). Und dann hab ich drei 10‘000er zurück bekommen… und die nette Dame hat echt gemeint ich merk das nicht. Man darf ja nie wütend werden bei den Asiaten, aber alles hat Grenzen (und ich dachte eh, dass mein Geld weg ist). Dann hat sie mich auf vietnamesisch angeschrien und mir das Geld vor die Füsse geschmissen… ist ja auch sau frech, wenn man sein Geld einfordert ;) Jetzt bin ich in Nha Trang und im Moment wieder alleine unterwegs…

Eingestellt von Nadine Lüthi 05:06

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint